Wohnen

Preiswert wohnen in der Stadt

Wohnungsknappheit ist ein Problem, das nicht nur die weit in die Mitte der Gesellschaft hineinragt. Daher:

  • 250 neue Wohnungen pro Jahr ermöglichen.

  • Zweckentfremdungssatzung konsequent durchsetzen und Medizintourismus nur noch mit Lizenz erlauben.

  • Nur planvoll, mit Augenmaß und mit hohen ökologischen Standards nachverdichten.

  • 30%-Quote für sozialen Wohnungsbau sowie 20% preisgebundene Wohnungen bei allen Neubauten.

  • Bonner Wohnungsbaugesellschaft mit Geld und Boden unterstützen, Wohnungen zurückkaufen.

Das komplette Wahlprogramm als Download

Fahrplan für Bad Godesberg

23.08.2020 | PDF | Download